Stationen einer Reise

Eine Produktion der HillAc
2003 - 2006

Dritte Etappe

- In einem Dorf -

Hilfesuchend schaust Du Dich im Raum um.

Ein Reisender aus Übersee, zwei elegant gekleidete Herren, das Reisegepäck, ein Hund und das laute Durcheinander der Stimmen der übrigen Gäste.

Irritation, Rotation, Schwindel . . .

Das R E I S E G E P Ä C K ! ! !

- - - Schnitt - - -

Schönes Wetter, aber sehr warm. Alles grün und fruchtbar. Ein armseliges Dorf. Fensterscheiben aus Papier. Die Bauern stehen aufrecht auf ihren Wagen und jagen wie die alten Römer davon.

Du stehst auf der Dorfstraße. Eine Gruppe Reisender ist gerade angekommen. Zwei Ochsenkarren. Einer zur Beförderung der Personen, der andere für das Reisegepäck.

Im Holzschuppen des Wirtshauses nehmen die Reisenden eine karge Mahlzeit ein.

Vor dem Holzschuppen hockt eine Frau.

"Schon lange her, dass Fremde hier waren. Gefährlich, zu gefährlich. Der Herr möge Euch gnädig sein."

Sie streckt eine Hand aus. Wie gelähmt bleibst Du stehen.

Dort wo ein Mensch normalerweise zwei Augen hat, starren Dich zwei schwarze Löcher an.

Du möchtest Dich abwenden.

"Bleib!"

"Lass Dich berühren!"

Du streckst ihr vorsichtig Deinen rechten Arm entgegen. Eine zittrige Hand tastet ihn ab.

"Ja, ja - Du bist es."

"Du wurdest uns vom Orakel angekündigt. Seit einem Jahr warten wir nun schon auf Dich. Am 24. eines jeden Monats."

"Die Zeit ist knapp. Die Reisenden werden noch heute aufbrechen. Du musst vor ihnen da sein, unten . . . am Fluss . . . Kessel . . . des Kaiser´s Tafel . . . gegenüber . . ."

"Schnell, nimm diese Zeichnung."

Die Stimme wird schwächer und leiser.

"Vorsicht . . . vorsicht! Fluss . . . Verengung . . . reißend . . . hohe Uferberge . . . reißend . . . weitere Anweisungen . . ."

"Nun geh!"

Du schaust ins Leere. Eine bis auf die Knochen abgemagerte Katze mit erhobenem Schwanz entfernt sich vom Holzschuppen.

Zwei Dorfbewohner tasten sich an Dir vorbei. Sie nehmen Dich nicht wahr.

Sie können Dich nicht sehen. Wieder schaust Du in leere dunkle Augenhöhlen.

In der Luft haben sich schwarze Vögel versammelt. Sehr viele. Sehr große.

Du machst Dich auf den Weg. - Aber wohin??

Fortsetzung folgt ...